Grenzenlose Verarbeitung von Fasern

Garnituren und Kämme von Graf sorgen für bessere Faserqualität und maximalen Durchsatz

Graf Garnituren – recyceln und Wert schöpfen

Kardierlösungen für Vliesstoffe – höchste Präzision und Qualität

Über Graf

Graf ist der weltweit führende Anbieter von Garnituren und Kämmen für Kardier- und Kämmmaschinen im Kurz- und Langstapelspinnen sowie für Produzenten und Maschinenbauer zur Herstellung von Textilverbundstoffen (Nonwovens). Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Herstellung von flexiblen Deckelgarnituren, Ganzstahlgarnituren für Karden und Krempeln, im Know-how in der Metallurgie und in der präzisen Stahlverarbeitung. Die hohe Fertigungstiefe von Graf ist das Fundament für die überragende Qualität der Produkte und Dienstleistungen.

Die hohe Fertigungstiefe und fünf Produktionsstandorte weltweit bilden die Grundlage für die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der Graf Produkte, um die Kunden in der Faserverarbeitung noch erfolgreicher zu machen. Die Graf + Cie AG, mit Hauptsitz in Rapperswil (Schweiz), ist eine Tochtergesellschaft des Rieter Konzerns.

 

Produkte und Dienstleistungen

  • Produkte

    Das einzigartige Produktportfolio von Graf umfasst Hochleistungsgarnituren und -kämme für Kardier-, Kämm- und Vliesstoffherstellungsverfahren.

    Mehr erfahren
  • Dienstleistungen

    Graf verfügt auf der ganzen Welt über Spezialisten, die Kunden auf dem Weg zum Erfolg begleiten. Die Spezialisten von Graf sind stets zur Stelle und unterstützen Kunden bei Umsatzsteigerung sowie Geschäftsentwicklung.

    Mehr erfahren

Offene Stellen

Für jede offene Stelle sucht Graf nach Mitarbeitern mit geeigneten Fähigkeiten und Erfahrungen sowie entsprechendem Potenzial. Offene Stellen können im Internet, auf Social Media Kanälen und Jobplattformen gefunden werden.

Zahlen und Fakten

  • 0

    Gründungsjahr

  • 0

    Produktionsstandorte weltweit 

  • 0

    Vertreter und Vertriebspartner rund um den Globus

Das unermüdliche Bestreben von Graf ist es, unsere Kunden noch erfolgreicher zu machen. Dies entspricht ganz unserem Leitsatz: Keine Grenzen bei der Verarbeitung von Fasern.Marco Zappa, Managing Director
XS
SM
MD
LG
XLG